• Sponsoren & Partner

  • smoost

  • USV Facebook

  • Ausrüstungspartner

  • USV Shop

  • Qino Quadrat

  • USV YouTube

  • 0,2 Sekunden!!!

    Von Sebastian Müller | 25. Oktober 2008

    1224979636.jpg

    Unglaubliche Szenen spielten sich am heutigen Spieltag der Herren 1 des USV Potsdam in der Golmer Unisporthalle ab. Freudentaumelnd lagen sich Frankfurter Spieler nach Abpfiff der Oberligapartie in den Armen – hatten sie doch unmögliches möglich gemacht!

    Nachdem Sascha Prentzel 0,2 Sekunden vor Spielende den USV durch einen Mitteldistanzwurf mit 57:55 in Führung gebracht hatte, gelang den Preußen aus Frankfurt(Oder) dennoch der Sieg. Was war passiert?
    Frankfurt nahm seine letzte Auszeit – Einwurf Mittellinie. Pass auf einen sich freilaufenden Frankfurter Spieler. Dieser fängt den Ball – dreht sich – steigt zum Wurf – und trifft! Die Schiedsrichter entscheiden auf 3 Punktwurf und Treffer! Die zahlreichen USVans können Ihren Augen nicht trauen – fangen, werfen innerhalb 0,2 Sekunden?
    Allen Protesten zum Trotz werten die beiden Unparteiischen den Wurf als gültig und Potsdam kassiert im fünften Spiel seine erste Niederlage – eine bittere 57:58 Heimniederlage.

    Unrühmliche Randnotiz: Frankfurts Stefan Kühlberg kassiert im 2. Viertel ein Disqualifizierendes Foul nach einem Schlag ins Gesicht von Gegenspieler Sascha Prentzel.

    Komplette Statistik zum Spiel

    Get the Flash Player to see the wordTube Media Player.

    Category Herren I | Kein Kommentar »

    Home

    Kommentare