• Sponsoren & Partner

  • smoost

  • USV Facebook

  • Ausrüstungspartner

  • USV Shop

  • Qino Quadrat

  • USV YouTube

  • Spitzenduell – Potsdam empfängt Königs Wusterhausen

    Von Steven Sticken | 3. Dezember 2009

    Nach dem knappen Auswärtssieg in Lauchhammer (68:60) in der letzten Woche präsentiert sich die erste Mannschaft des USV Potsdam Basketball nun wieder ihrem heimischen Publikum. Am kommenden Samstag, den 5.12. um 15.00 Uhr gastiert das Team der Red Dragons aus Königs Wusterhausen in der Golmer Universitätssporthalle.

    Die Roten Drachen, aktuell auf Platz zwei der Brandenburger Oberliga, reisen mit jeder Menge Selbstbewusstsein in die Landeshauptstadt, konnten sie doch ihre letzten drei Pflichtspiele recht deutlich gewinnen und starteten eine kleine Siegesserie. Besonders hervorzuheben ist hierbei der KWer Topscorer Felix Rathke, der mit 21,8 Punkten pro Spiel der Leader seiner Mannschaft ist und auch die Liga bei den Punkten anführt.

    Beim USV wird, wie berichtet, Michael Henze aufgrund eines Haarrisses im Brustbein fehlen. Auch Max Fimpel wird passen müssen. Der Flügelspieler bekommt am Freitag nach einer abschließenden Untersuchung den endgültigen Befund über seine Knöchelverletzung. Dafür hilft Hauke Fock aus der zweiten Herrenmannschaft aus.

    Keine einfache Aufgabe erwartet das USV-Trainerteam, deren Mannschaft das Hinspiel mit 92:78 erfolgreich bestreiten konnte und die Tabelle der Oberliga anführt. Dieses Ergebnis will man auch am Wochenende anvisieren und sich beim letzten Heimspiel im aktuellen Kalenderjahr mit einem Sieg von seinen USVans verabschieden.

    Category Herren I | Kein Kommentar »

    Home

    Kommentare