• Sponsoren & Partner

  • smoost

  • USV Facebook

  • Ausrüstungspartner

  • USV Shop

  • Qino Quadrat

  • USV YouTube

  • U18 gewinnt doppelt gegen BG Schwedt

    Von Steven Sticken | 6. Dezember 2009

    Am vergangenen, als Doppelspieltag angesetzten Samstag konnte sich Potsdams U18-Team zweimal deutlich gegen motivierte Schwedter durchsetzen. Im ersten Spiel mussten die Potsdamer jedoch erst einmal die Verletzung von Lennart Guder verdauen, der beim Drive zum Korb umknickte und nicht mehr weiterspielen konnte. Angeführt von Lasse Hansen und Johannes Jungehülsing ließen sich die USVler aber von diesem Rückschlag nicht aus der Bahn werfen und erspielten durch hohe Intensität in der Defensive immer wieder Fast-Breaks, die in den meisten Fällen erfolgreich abgeschlossen werden konnten. So war der am Ende recht deutliche Sieg von 98:58 verdient.

    Im zweiten Spiel nahmen die Uckermärker noch einmal das Herz in die Hand und verteidigten aggressiv und legten somit zwischenzeitlich den Potsdamer Angriff lahm. Auch im Reboundverhalten machte sich die erhöhte Intensität der Schwedter bemerkbar. Immer wieder gelangen ihnen leichte Punkte durch Nachlässigkeiten seitens der Potsdamer am eigenen Brett. Doch erneut war es Hansen, der mit Einsatz an beiden Enden des Feldes zu überzeugen wusste und somit den letztendlich ungefährdeten 81:64 Sieg der USVler sicherstellte.

    Geschrieben von Friedrich Schenk.

    Category Jugend | Kein Kommentar »

    Home

    Kommentare