• Sponsoren & Partner

  • smoost

  • USV Facebook

  • Ausrüstungspartner

  • USV Shop

  • Qino Quadrat

  • USV YouTube

  • Die Rückrunde erfolgreich abschließen – USV 1 beim RSV 3

    Von Steven Sticken | 15. Januar 2010

    Zum letzten Punktspiel der Hauptrunde in der Oberliga Brandenburg treten am morgigen Samstag die Herren 1 des USV Potsdam Basketball beim Nachbarn RSV Stahnsdorf 3 an.

    Trotz der bereits feststehenden Teilnahme an der Meisterrunde wurde unter der Woche engagiert trainiert und sich speziell auf den Gegner vorbereitet, um die bittere Heimspielniederlage der Hinrunde (75:82) wettzumachen. Dieser Aufgabe werden sich voraussichtlich alle zwölf Mann aus dem Kader stellen können. Zwar behinderte USV-Flügelspieler Michael Warsitzka zuletzt eine leichte Knöchelverletzung, die ihn nur eingeschränkt trainieren lassen konnte, dennoch wird er einsatzfähig sein.

    Für den RSV 3 ist dagegen der Playoff-Zug bereits abgefahren. Die Mannschaft um Spielertrainer Kai Buchmann wird demnach voraussichtlich ihre „junge Garde“ überdurchschnittlich zum Einsatz bringen.

    Assistenztrainer Christian Komossa: „Wir haben uns speziell auf das Spielen gegen eine Zonenverteidigung vorbereitet. Auch das Freiwurftraining kam nicht zu kurz. Man merkt, dass die Mannschaft gewillt ist, das Spiel zu gewinnen. Wir wollen mit einem Erfolgserlebnis in die entscheidenden Playoffs gehen.“

    Für alle USVans, die ihr Team bei dieser kürzesten Auswärtsfahrt begleiten wollen: Tipp Off der Begegnung ist um 16.00 Uhr in der Halle der Grundschule 2 in der John-Schehr-Straße in Teltow.

    Category Herren I | Kein Kommentar »

    Home

    Kommentare