• Sponsoren & Partner

  • smoost

  • USV Facebook

  • Ausrüstungspartner

  • USV Shop

  • Qino Quadrat

  • USV YouTube

  • Die heiße Phase beginnt – Herren 1 zum Playoff-Auftakt zu Hause gegen Basket Brandenburg

    Von Steven Sticken | 18. Februar 2010

    Am kommenden Sonntag (21.2.) ist es endlich wieder soweit: Nach fünf Wochen Pause rotiert der Ball wieder bei den Herren 1 des USV Potsdam Basketball. Zum ersten Kräftemessen in den Playoffs gastiert Basket Brandenburg in der Golmer Universitätssporthalle (Tip-Off: 16.30 Uhr).

    Im Modus Hin- und Rückspiel spielen die ersten vier Teams der Oberligahauptrunde (Königs Wusterhausen, Brandenburg, Potsdam und Schwedt) den brandenburgischen Meister und Aufsteiger in die 2. Regionalliga Ost aus.
    Sowohl der USV als auch die Baskets konnten in der Saison jeweils ihre Heimspiele erfolgreich gegeneinander bestreiten. Die Havelstädter aus Brandenburg präsentierten sich gerade zum Ende der Saison in guter Form, gelangen ihnen doch wichtige und deutliche Siege gegen die direkte Konkurrenz.

    Die Potsdamer nutzten die Playoff-Vorbereitungsphase für intensives Training. Aber auch der Spielrhythmus sollte nicht zu kurz kommen. Unter anderem bestritt man ein Testspiel gegen die Hochschulmannschaft der Universität Potsdam, welches gewonnen werden konnte.

    Herren 1-Headcoach Christian Berlin untermauert: „Für mich ist Brandenburg der Favorit. Ihre physische Präsenz, aber auch ihre Erfahrung sind Pluspunkte. Annähernd der gleiche Kader spielte letzte Saison noch in der Regionalliga. Unsere Stärke ist die Athletik und Schnelligkeit. Vor allen Dingen letztere müssen wir für uns nutzen. Mein Team ist bereit für diese schwierige Aufgabe und wird alles geben.“

    Verzichten muss Berlin aber auf seinen Co-Trainer Christian Komossa, der beruflich eingespannt ist. USV-Shooting-Guard Berthold Kober verpasst den Playoffstart ebenfalls, auch er ist beruflich verhindert. Um den 12-Kader zu komplettieren wird daher Flügelspieler Hauke Fock aus der zweiten Mannschaft des USV aushelfen.

    Die USVans können sich also auf ein spannendes Playoff-Match freuen, womit wichtige Weichen für die Meisterrunde gelegt werden. Der Eintritt beträgt wie immer zwei, für Vereinsmitglieder einen Euro.

    Category Herren I | Kein Kommentar »

    Home

    Kommentare