• Sponsoren & Partner

  • smoost

  • USV Facebook

  • Ausrüstungspartner

  • USV Shop

  • Qino Quadrat

  • USV YouTube

  • Herren III und IV in der Finalrunde

    Von Nico Danneberg | 11. März 2010

    Am vergangenen Wochenende fanden die letzten Spiele der regulären Saison der Herren-Bezirksliga statt. In beiden Gruppen (Nord und Süd) konnte sich je ein USV-Team für die Finalrunde qualifizieren.

    In der Hauptrunde-Nord holte die 3. Herren in einem Einzelspiel die letzten beiden Punkte in und gegen Eberswalde! Trotz eines verschlafenen Starts (0:7 nach 5 Minuten) gelang am Ende ein ungefährdeter 75:52-Sieg, der zwischenzeitlich gern auch über 30 Punkte Differenz hätte betragen können.

    Die Punkteverteilung im Team: Danneberg, Lehmann, Wilcke je 11, Walter 10, Pallasch 9, Raupach 8, Langwald 6, Sticken 5, Thiel 4, Matthes 0

    Damit landet der USV 3 zwischen Strausberg und Falkensee auf dem 2. Tabellenplatz und spielt am 28. März in Strausberg um den Einzug in die Final-4. Hier werden die Herren alles für zwei Siege geben, da der Gewinner der Finalrunde-Nord der Ausrichter der Final-4 am 24. April 2010 sein wird!

    Ebenfalls am Sonntag waren auch die Herren IV zum letzten Turnier der regulären Saison nach Königs Wusterhausen eingeladen. Mit dem sicheren ersten Tabellenplatz im Rücken gewannen die USV-Herren auch diese beiden Spiele – wenn auch nicht ganz so souverän wie bisher in der Saison: im ersten Spiel des Tages wurde der Gastgeber mit 54:44 geschlagen und anschließend gegen Eisenhüttenstadt einen 82:73-Sieg eingefahren. Die ausführlichen Statistiken beider Spiele gibt es hier als PDF:
    Anhang herunterladenAnhang herunterladen

    Mit einer blütenreinen Weste von 14 Siegen in 14 Spielen sichern sich die Herren 4 damit in ihrer ersten Saison das Heimrecht in ihrer ersten Finalrunde! Parallel zu den 3. Herren geht es am 28. März zu Hause gegen Frankfurt und Cottbus. Da bereits beide Teams je zweimal in der Saison geschlagen wurden, stehen die Chancen für einen Einzug in die Final-4 nicht schlecht.

    Jetzt heißt es also Daumendrücken, dass beide USV-Teams ins Finale kommen – im günstigsten Fall jeweils als erster ihrer Runde! Damit wäre ein USV-internes Duell zum Abschluss der Saison vor heimischer Kulisse möglich…

    Category Ansetzungen, Ergebnisse, Events, Herren III, USV | Kein Kommentar »

    Home

    Kommentare