• Sponsoren & Partner

  • smoost

  • USV Facebook

  • Ausrüstungspartner

  • USV Shop

  • Qino Quadrat

  • USV YouTube

  • Tolles Wochenende mit Sieg vergoldet

    Von Sebastian Müller | 22. April 2010

    1271890784.jpg

    Bei den Ostdeutschen Meisterschaften erspielte sich die U14 des USV Potsdam durch einen Sieg gegen die Baskets aus Wolmirstedt den vierten Platz und vergoldete sich somit ein ereignisreiches und tolles Wochenende in Halle (Saale).

    Drei deutliche Niederlagen und ein hart umkämpfter Sieg sind die Bilanz des vergangenen Wochenendes. Neben den Favoriten aus Berlin (TUS Lichterfelde und ALBA Berlin) sowie dem Landes- und Vizemeister aus Sachsen-Anhalt (USV Halle und Baskets Wolmirstedt) bestritt der USV als Landesmeister das Turnier als krasser Außenseiter, konnte sich jedoch gegen die Baskets aus Wolmirstedt mit 93:85 verdient durchsetzen.

    Die beiden erstplatzierten Mannschaften TUSLi und ALBA qualifizierten sich für die Norddeutschen Meisterschaften. Die anderen bisher qualifizierten Teams sind die Hittfeld Sharks, CVJM Hannover und Oldenburger TB.

    Ergebnisse der Vorrunde zur RLN-Meisterschaft der männlichen Jugend -U14-
    Ausrichter: USV Halle e.V.
    Spielhalle: Uni-Sporthalle Weinbergweg, Kurt-Mothes-Str. 5, 06120 Halle/Saale

    Teilnehmer:
    USV Halle e.V.
    Baskets Wolmirstedt
    USV Potsdam
    TuS Lichterfelde
    ALBA Berlin

    Sonnabend, den 17. April 2010
    11.00 Uhr USV Halle e.V. vs. Baskets Wolmirstedt 110:40
    13.00 Uhr USV Potsdam vs. TuS Lichterfelde 15:153
    15.00 Uhr ALBA Berlin vs. USV Halle e.V. 98:56
    17.00 Uhr Baskets Wolmirstedt vs. USV Potsdam 85:93
    19.00 Uhr TuS Lichterfelde vs. ALBA Berlin 81:59

    Sonntag, den 18. April 2010
    09.00 Uhr ALBA Berlin vs. Baskets Wolmirstedt 137:28
    11.00 Uhr TuS Lichterfelde vs. USV Halle e.V. 104:76
    13.00 Uhr USV Potsdam vs. ALBA Berlin 41:155
    15.00 Uhr Baskets Wolmirstedt vs. TuS Lichterfelde 28:128
    17.00 Uhr USV Halle e.V. vs. USV Potsdam 104:32

    Endtabelle:
    1. TuS Lichterfelde
    2. ALBA Berlin
    3. USV Halle
    4. USV Potsdam
    5. Baskets Wolmirstedt

    Für den USV spielten:
    Jahrgang 96: Jonas Heinicke, Henrik Domrös, Amos Ferdinand Ziegs, Björn Lewandowski, Niklas Ohm, Leon Urban, Simon Pietryga, Alawi Harris, Gil Uhlig

    Jahrgang 97: Luc Guder, Lukas Sweetwood, Rafael Eifler, Matthias Sorge, Johann Vock, Maximilian Caliguire-Maier

    Die U14 bedankt sich für die tolle Unterstützung bei den Teambetreuern Margret Guder, Simone Vock und Martin Eifler sowie bei den angereisten USVans!!!

    Fotos: Martin Eifler

    Category Jugend | Kein Kommentar »

    Home

    Kommentare