• Sponsoren & Partner

  • smoost

  • USV Facebook

  • Ausrüstungspartner

  • USV Shop

  • Qino Quadrat

  • USV YouTube

  • Schenk mit anständiger Leistung beim All-Star Debüt

    Von Steven Sticken | 4. Mai 2010

    Am vergangenen Samstag fand das diesjährige All-Star Game in Cottbus statt. Das Team Brandenburg setzte sich am Ende gegen das sächsische Team mit 124:104 deutlich durch. Auch der USV Herren 1- Spieler Friedrich Schenk feierte hierbei seinen All-Star Einstand. Durch den kurzfristigen Ausfall von Starting-Center Steve Krajewski (Lok Bernau) rückte er in die erste Fünf nach und konnte überzeugen. Am Ende standen fünf Punkte, sieben Rebounds und ein Monsterblock in der Boxscore.

    Vor dem eigentlichen All-Star Game fand noch der Slam-Dunk-Contest statt. In einem auf relativ hohem Niveau geführten Wettbewerb brachte es Schenk auf einen respektablen zweiten Platz. Erst im Finale musste er sich dem Zwickauer Marko Neddemeyer geschlagen geben.

    Mehr unter: http://bbv-allstars.de/

    Category Events | Kein Kommentar »

    Home

    Kommentare