• Sponsoren & Partner

  • smoost

  • USV Facebook

  • Ausrüstungspartner

  • USV Shop

  • Qino Quadrat

  • USV YouTube

  • 1. Runde BBV-Pokal: Herren 3 eine Runde weiter

    Von Steven Sticken | 13. September 2010

    1284382388.jpg

    Am vergangenen Samstag begann für die dritte Herrenmannschaft des USV Potsdam die Saison mit der ersten Runde des Pokals. Das Losglück bescherte ein Heimturnier gegen die Ligakonkurrenz aus Königs Wusterhausen und Fürstenwalde.

    Pünktlich um 10.00 Uhr wurde das erste Spiel des Tages im heimischen OSZ 1 angepfiffen. Durch einen guten Lauf gleich zu Beginn konnte sich der USV nach drei Minuten mit 9:0 in Führung bringen. Durch Nachlässigkeiten in Angriff und Verteidigung schmolz der Abstand aber recht schnell und so kam das Herren 3-Team zum Ende des ersten Viertels sogar in einen 15:17 Rückstand. Durch ein wesentlich besseres Teamspiel und den daraus resultierenden Fehlern des Gegners kam der USV dann aber wieder besser in Fahrt und konnte bereits zur Halbzeit eine recht deutliche 42:28 Führung erspielen. In der zweiten Halbzeit wurde der Abstand kontinuierlich ausgebaut, so dass zum Schlusspfiff ein verdienter 76:49 Sieg zu Buche stand.

    Erfolgreichster Punktesammler war Martin Wilcke mit 16 Punkten. Der Rest des Teams: Seyffert (12), Raupach (11), Walther & Thiel (9), Danneberg & Pallasch (6), Langwald (4), Sticken (3)

    Im zweiten Spiel des Tages trafen die beiden Gastmannschaften aufeinander. In einem, zum Ende hin sehr spannenden Spiel, konnte sich letztendlich die 2. Herren aus KW mit 62:59 durchsetzen.

    Im dritten Spiel musste nun ein Sieg für den USV her, um sicher in die zweite Runde des Pokals einzuziehen. Und dabei taten sich die Herren 3 zum Anfang schwer und lagen nach den ersten 10 Minuten – wie schon im Spiel zuvor – zurück, wenn auch nur mit einem Punkt (17:18 ). Aber auch hier lief es im zweiten Spielabschnitt deutlich besser, so dass zur Halbzeit immerhin eine 35:29 Führung auf der Anzeige stand. Diese wurde dann auch immer weiter ausgebaut und durch einen 19:5 Endspurt in den letzten 5 Minuten zu einem 85:60 Sieg abgerundet.

    Erfolgreichster Punktesammler war Nico Danneberg mit 19 Punkten. Der Rest des Teams: Wilcke (14), Walther (13), Thiel (12), Raupach (10), Seyffert (9), Pallasch (6), Langwald (2), Sticken

    Damit ziehen die Herren 3 in die zweite Runde des BBV-Pokals ein. Bereits am Sonntag, den 26. September 2010 lädt der USV 3 zu einem weiteren Heimturnier nach Golm ein. Hier geht es um die ersten Punkte in der neuen Bezirksligasaison gegen Mahlow und gleich noch einmal gegen Königs Wusterhausen 2.

    Text: Nico Danneberg
    Teamfoto: von links nach rechts: Robèrt Walther, Steven Sticken, Nico Danneberg, Paul Pallasch, Paul Seyffert, Thomas Raupach, Daniel Thiel, Marius Langwald und Martin Wilcke. Es fehlen: Victor Lehmann, Martin Kühn und Stefan Eulau.

    1255468535.jpg

    Category Herren III, Pokal | Kein Kommentar »

    Home

    Kommentare