• Sponsoren & Partner

  • smoost

  • USV Facebook

  • Ausrüstungspartner

  • USV Shop

  • Qino Quadrat

  • USV YouTube

  • Herren 3 schlagen Liga-Neulinge deutlich

    Von Steven Sticken | 1. November 2010

    1284382388.jpg

    Am vergangenen Samstag waren die Herren 3 zum Auswärtsturnier nach Eichwalde geladen. Am Ende des Tages konnte der USV zwei deutliche Siege gegen die „Nachbarn“ vom SC Potsdam und den Gastgeber verbuchen.

    Im ersten Spiel des Tages trafen die beiden Liganeulinge vom gastgebenden SV Ajax Eichwalde und dem SC Potsdam aufeinander. Hier setzte sich Eichwalde mit 50:39 durch und konnte somit den direkten Vergleich für sich entscheiden.

    Im anschließenden zweiten Spiel wollten die Herren 3 des USV von Anfang an ein deutliches Zeichen setzen. Doch wie in so vielen Spielen zuvor, kam es zu einem klassischen Fehlstart und die ersten Punkte konnten erst nach fünf Minuten mit einem Treffer jenseits der 3-Punkte-Linie markiert werden. Dadurch wurde das Team langsam wach, so dass zum Ende des ersten Viertels eine knappe 11:8 Führung erspielt werden konnte. In den nachfolgenden drei Vierteln spielte der USV dann aber frei auf und konnte in jedem Viertel seine Überlegenheit auf dem Platz beweisen: 31:10, 23:13 und 19:4

    Und so stand am Ende ein verdienter 84:35 Sieg auf der Anzeigetafel. Bester Werfer war Nico Danneberg mit 22 Punkten. Der Rest des Teams: Wilcke (14), Raupach (13), Lehmann (11), Fleischer und Thiel (je 8 ), Walther und Sticken (je 4)

    Im letzten Spiel des Tages ging es gegen den nun ausgeruhten Gastgeber, der sein Heil in einer 40-minütigen Zonenverteidigung suchte. Doch die Herren 3 kamen nicht aus dem Tritt und konnten sowohl in Angriff als auch Verteidigung überzeugen. Und so gingen auch alle vier Spielabschnitte deutlich an den USV: 17:8, 21:6, 25:9 und 28:13

    Nach einigen schönen Spielzügen und einem sehenswerten Dunking von Thomas Raupach kurz vor dem Ende des Spiels stand auch hier ein deutlicher 91:36 Sieg auf dem Bogen. Bester Schütze im Team war Robért Walther mit 26 Punkten (4x3er). Der Rest des Teams: Thiel (17, 5x3er), Wilcke (14), Raupach (13), Danneberg (11), Fleischer (10), Lehmann und Sticken

    Nach zwei erfolgreichen Spieltagen in der Bezirksliga geht es bereits in zwei Wochen – am Samstag, den 13. November 2010 – für die Herren 3 in die zweite Pokalrunde zu Hause im vereinsinternen Duell gegen die Herren 2. Tip-Off der Begegnung ist um 14.00 Uhr in der Unihalle Golm.

    Text: Nico Danneberg

    Category Herren III | Kein Kommentar »

    Home

    Kommentare