• Sponsoren & Partner

  • smoost

  • USV Facebook

  • Ausrüstungspartner

  • USV Shop

  • Qino Quadrat

  • USV YouTube

  • Zwei Spiele, zwei Siege – U11 erfolgreich in Bernau

    Von Ludwig Schwabe | 15. November 2010

    1289817312.jpg

    Die U11-Mannschaft des USV kehrte mit zwei Siegen aus Bernau zurück. Die Spieler von Andre Gienapp und Benny Grude siegten gegen Lok Bernau mU11 mit 64:35 sowie gegen Lok Bernau wU11 mit 91:17.

    Das erste der beiden Spiele an diesem Samstag ging gegen die männliche Auswahl des SSV Lok Bernau und stellte klar den schwereren Gegner des Spieltages dar. Der USV gab von Beginn bis Ende des Spiels den Ton an und kontrollierte das Spielgeschehen. Immer wieder führten Ballverluste der Bernauer Spieler zu Schnellangriffen der Spieler aus Potsdam. Lotte Cremer stach in diesem Spiel scoring-technisch mit 36 punkten heraus. Auch die klare Reboundüberlegenheit des USV iniziierte immer wieder 2nd chance-Punkte und so ging das Spiel deutlich zugunsten der Landeshauptstädter mit 64:35 aus.

    Das zweite Spiel des Tages ging gegen die ausschließlich aus Spielern des stärkeren Geschlechts bestehende Mannschaft des SSV Lok Bernau. Die Mädels aus Bernau konnten zwar einen guten Start in das erste Achtel hinlegen, mussten sich jedoch über die gesamte Spieldauer den USV’lern geschlagen geben. Der USV konnte seine Überlegenheit nach dem holprigen Spielbeginn später schnell in Punkte umsetzen, so daß sich das Trainergespann darauf konzentrieren konnte, jedem der mitgefahrenen Spieler ausgeglichene Spielanteile zu gewähren und genügend Spielpraxis für jeden im weißen Dress des USV einzurichten. Am Ende stand ein sicherer 91:17 Sieg zugunsten des USV auf dem Spielbogen und alle Beteiligten können mit dem erfolgreichen 2-0 Start in die 2010/11 Saison zufrieden sein.

    Text: Benny Grude

    Category Jugend | Kein Kommentar »

    Home

    Kommentare