• Sponsoren & Partner

  • smoost

  • USV Facebook

  • Ausrüstungspartner

  • USV Shop

  • Qino Quadrat

  • USV YouTube

  • Zu fünft ungeschlagen – Herren III mit Doppelsieg in Mahlow

    Von Ludwig Schwabe | 9. Februar 2011

    1284382388.jpg

    Mit einem fast schon heroischen Akt konnten die dritten Herren des USV Potsdam in der Bezirksliga Brandenburg weiterhin ungeschlagen bleiben. Durch zahlreiche Verletzungen und Ausfälle nur zu fünft angetreten, besiegte man den Mahlower SV 73:60 sowie die Baskets Brandenburg II 78:70.

    Die tapferen fünf Recken (Thiel, Danneberg, Walter, Pallasch und Lehmann) traten zunächst gegen den voll besetzten Gastgeber (11 Spieler) aus Mahlow an. Hier zeigte der USV III sich trotz zahlenmäßiger Unterlegenheit aber von Anfang an spielerisch überlegen. Locker wurden die Systeme runtergespielt, die Dreier saßen und auch bei den Rebounds dominierte der USV, so daß die Führung über drei Viertel stetig ausgebaut werden konnte. Im vierten Viertel zog Mahlow noch etwas an, konnte aber nicht mehr entscheidend verkürzen und hatte weiterhin, wie über das ganze Spiel, erhebliche Probleme bei der Pick-n-Roll-Verteidigung.

    In das zweite Spiel startete Potsdam dann schon etwas erschöpfter. Trotzdem konnte man bis ins dritte Viertel, angeführt vom starken Daniel Thiel, ruhig seinen Stiefel runterspielen und durch einen gezielten Aufbau eine 15 Punkteführung sichern. Dann machte sich aber der personelle Aderlaß bemerkbar. Thiel kassierte innerhalb weniger Minuten sein viertes und fünftes Foul und hinterließ vier Potsdamer Feldspieler. Als dann auch noch Robért Walter ab Mitte des vierten Viertels von Krämpfen dauergeplagt wurde, sah es kurz bedenklich für die Herren III aus. Brandenburg fing an zu pressen und konnte kurzzeitig auf vier Punkte verkürzen. Allerdings trafen die Brandenburger ihre zahlreichen Dreier nicht und auf der Gegenseite konnte sich Victor Lehmann immer wieder erfolgreich aus der Pressverteidigung befreien und so den 78:70 Sieg sichern.

    Der USV III bleibt so, bei zehn Siegen und null Niederlagen, mit deutlichem Abstand Tabellenführer der Staffel West der Bezirksliga.

    USV III vs. Mahlow: Thiel (26 Punkte), Lehmann (15), Pallasch (13), Danneberg (12), Walter (7).

    USV III vs. Brandenburg II: Thiel (26), Lehmann (16), Danneberg (15), Walter (13), Pallasch (8).

    Category Herren III | Kein Kommentar »

    Home

    Kommentare