• Sponsoren & Partner

  • smoost

  • USV Facebook

  • Ausrüstungspartner

  • USV Shop

  • Qino Quadrat

  • USV YouTube

  • Greenhorn gegen alte Hasen – USV bei BG Zehlendorf

    Von Ludwig Schwabe | 4. November 2011

    Der USV Potsdam tritt am Wochenende gegen ein Berliner Basketballurgestein an. Am Samstag, den 5.11. um 19:45 trifft die Mannschaft von Alexander Burkhard auswärts auf die BG Zehlendorf (John F. Kennedy-Halle, Teltower Damm 87, 14167 Berlin).

    Für den USV beginnen ab sofort die Wochen der Wahrheit. Infolge der vielen Verletzungen in der Saisonvorbereitung verordnete Trainer Burkhard sich und seiner Mannschaft einen „Fünf Wochenplan“, um quasi im laufenden Ligabetrieb die Mannschaft auf Augenhöhe mit den anderen Teams zu bringen. In dieser Zeit zählte weniger das Ergebnis, denn die Entwicklung der Mannschaft. Diese Zeit ist nun vorbei. „Ab jetzt heißt es Punkte sammeln und das Erlernte umzusetzen“ so ein engagierter Coach Burkhard, „ die Schonzeit ist vorbei. Die Mannschaft hat sich spielerisch erheblich verbessert. Gerade bei Spielern wie Fock und Warsitzka gab es deutliche Fortschritte“. Neben den internen Entwicklungen ist der USV auch weiterhin auf der Suche nach Verstärkungen. Ein erster Erfolg ist hier zu vermelden: Paul Naumann (2,00m und 95 kg) vom Lokalrivalen RSV Stahnsdorf ist ab sofort für den USV spielberechtigt. Der 20jährige verstärkt die nach dem Ausfall von Axel Schubert und Chris Marx dünne Centerriege. Trainer Burkhard freut sich auf den Neuzugang: „Paul wird uns mit seiner körperlichen Art unter dem Brett helfen. Zudem erhöht das den internen Konkurrenzdruck und schafft im Training für unsere Jungen wie Lennart und Chris herausfordernde Matchups“.

    Der Gegner des USV, die BG Zehlendorf hat eine (abwechslungs-) reiche Geschichte hinter sich. Die Herrenmannschaft spielte einst sogar in der Bundesliga und gehörte über Jahre zu den stärksten Berliner Teams. Später ließ der Erfolg nach, man wurde immer weiter nach unten durchgereicht und stoppte den jähen Fall erst in der Berliner Oberliga. Seit 2006 konnte die BG Zehlendorf sich aber wieder im überregionalen Basketball etablieren und gehört seitdem zu den Taktgebern der 2. Regionalliga. Auch in diesem Jahr findet sich die BG Zehlendorf unter Trainer Andreas Fuß im oberen Tabellenbereich wieder. Mit drei Siegen und zwei Niederlagen findet sich die Mannschaft, die von Center Benjamin Sommer (Ligatopscorer mit 20 Punkten/Spiel) und Guard Golo Grajewski (16,2) angeführt wird, auf dem vierten Tabellenplatz der 2. Regionalliga Ost wieder.

    Der USV bangt noch um die Teilnahme von Christof Thauern und Marek Grund (beide Grippe). Sicher fehlen wird Flügel Richard Koch. Trainer Burkhard will dennoch klar auf Sieg spielen: „Die BG ist eine erfahrene Truppe. Mit dem Wühler unter dem Brett Sommer und dem zwischen Genie und Wahnsinn spielenden Grajewski haben sie zudem einige Trümpfe in der Hand. Ich hoffe, dass wir die Integration von Paul Naumann im Spiel gut gestalten können, dann ist auch einiges drin“.

     

    Category Herren I | 4 Kommentare »

    Home

    4 Kommentare to “Greenhorn gegen alte Hasen – USV bei BG Zehlendorf”

    1. hammer! sagt:

      ach ups, war nur nicht mit dem Artikel verknüpft… :-S trotzdem geil! 🙂

    2. hammer! sagt:

      Warum muss man das denn auf der RLN-Seite lesen?! Auswärtssieg!!! 69:72 in Zehlendorf! Klasse Jungs, weiter so! Und wie geil ist das denn, Paul Naumann jetzt beim USV??? Super Arbeit hinter den Kulissen!!! Go Potsdam!

    3. USVan sagt:

      Welcome Paul! 🙂

    Kommentare