• Sponsoren & Partner

  • USV Facebook

  • Ausrüstungspartner

  • USV Shop

  • Qino Quadrat

  • USV YouTube

  • Licht am Horizont – Herren II sichern Klassenerhalt

    Von Ludwig Schwabe | 12. März 2013

    Die Herren II scheinen eine bisher eher unglückliche Saison doch noch zum Guten wenden zu können. Durch den 60:55 Sieg gegen die Strausberg Mustangs konnte vorzeitig der Klassenerhalt gesichert werden, gleichzeitig besteht in der dezimierten Landesliga noch die Chance auf den Einzug in das abschließende Final-Three.

    Tabelle der Landesliga

    Bis dato lief wenig nach Plan für den USV II. Nach dem großen personellen Umbruch nach der letztjährigen Meistersaison. Erst der letzte Spieltag mit dem Heimsieg gegen Schwedt schien zur Trendwende zu werden. In Strausberg gelang es diesen Schwung direkt mitzunehmen. Mit einem 8:0 Lauf glückte der Start in die Partie. Danny Frenzel, Herren-III-Spieler und immer wieder zu nützlichen Aushilfsdiensten bereit, agierte stark unter den Körben und der Defensive. Bis zur Halbzeit wogte das Spiel hin und her, trotzdem sicherte sich der USV eine knappe Führung von vier Punkten.

    Insgesamt zeichneten sich die Potsdamer durch eine starke Verteidigung und ein kontrolliertes, fehlerarmes Offensivspiel aus. Spielercoach Sticken fuhr die Rotation mächtig runter und agierte im wesentlichen mit sechs Spielern: Unter den Körben räumten die drei Dampframmen Raupach, Frenzel und Danneberg ohne Rücksicht auf Verluste auf, während Thiel, Koch und Wilcke auf den Außenpositionen rumflitzten. So konnte zum Ende des dritten Viertels eine deutliche 13-Punkte-Führung herausgespielt werden. Im vierten Viertel folgte dann der derzeit alle USV-Mannschaften befallende Einbruch. Strausberg konnte unter anderem durch drei Dreier in Folge auf drei Punkte verkürzen. Aber am Ende besiegelte Routinier Raupach mit vier verwandelten Freiwürfen den Potsdamer Sieg.

    Statistik USV II @ Strausberg

    Erfolgreichster Scorer in einer ausgeglichenen Mannschaft war Martin Wilcke mit 12 Punkten. Den Herren II haben nun im letzten Spiel der Saison zuhause gegen die SG Schwanebeck noch die Chance, sich für das Final Three zu qualifizieren.

    Category Herren II | 1 Kommentar »

    Home

    1 Kommentar zu “Licht am Horizont – Herren II sichern Klassenerhalt”

    1. Hallo!Also so schlecht finde ich das Herz aber nicht!:O)Beim ne4chsten Versuch klppat es bestimmt besser, nur nicht aufgeben!Liebe Grfcdfe Ivonne

    Kommentar schreiben