• Sponsoren & Partner

  • smoost

  • USV Facebook

  • Ausrüstungspartner

  • USV Shop

  • Qino Quadrat

  • USV YouTube

  • Regio-Absteiger zu Gast – USV empfängt Bernau II

    Von Steven Sticken | 30. Oktober 2013

    Am Samstag, den 02.11., 17 Uhr, empfängt der USV das zweitplatzierte Team aus Bernau. Austragungsort ist wie immer die Uni Sporthalle in Golm. Im letzten Hinrunden-Spiel trifft die Herren I auf den ehemaligen Regionalligisten und unmittelbaren Mitfavoriten, Lok Bernau II.

    Mit erfahrenen Spielern wie Jan Heide, Thomas Bath oder Mathias Olbrich sind die Hussitenstädter immer ein brandgefährlicher Gegner. Einzig die relativ hohe Foulbelastung und die im Verhältnis dazu dünn besetzte Spielerbank, könnten an diesem Wochenende die Achillesferse der Bernauer bedeuten. Speziell aus diesem Grund tat man sich zuletzt gegen Königs Wusterhausen schwer und auch gegen Lauchhammer konnte man erst in den letzten Spielminuten das Spiel an sich reißen.

    Im Gegenzug verfügt der USV am Wochenende abermals über einen fast kompletten Kader. Einzig im Spielaufbau wird der USV vermutlich auf Benny Grude und Jan Brzezinski verzichtet müssen. Sicherlich eine Situation in der die Neuzugänge Mucheba Zimba und Jonas Koeppen über mehr Spielzeit verfügen, um ihre individuelle Klasse im Ballvortrag für den USV geltend zu machen.

    Hochmotoviert geht man in die Partie, um auch gegen das letzte Fragezeichen der Liga ein eindeutiges Statement zu setzen.

     

    Category Herren I | 1 Kommentar »

    Home

    Ein Kommentar to “Regio-Absteiger zu Gast – USV empfängt Bernau II”

    1. ali sagt:

      Ich hab ja damals nur Latein gehabt in der Schule und bin in griechischer Mythologie nicht so bewandert. Achilles war eine Figur im trojanischen Krieg, aber die Verse dazu stammen doch von Homer. Was hat das mit Bernaus Bank zu tun? Man kläre mich auf!
      Mein Tip: Bernau hält sich bis zum 3. Viertel mit vielen Fouls im Spiel, dann kommt der entscheidende Run. Potsdam gewinnt 91: 74.
      Leider muß ich am Samstag arbeiten und kann nicht in der Halle sein, also wünsche ich allen USVans gute Unterhaltung!

    Kommentare