• Sponsoren & Partner

  • smoost

  • USV Facebook

  • Ausrüstungspartner

  • USV Shop

  • Qino Quadrat

  • USV YouTube

  • Playoff-Fight in Bernau – USV siegreich

    Von Steven Sticken | 10. März 2014

    Auswärtssieg, Auswärtssieg! Selten in dieser Sasion war ein Spiel so bedeutend wie das kleine Finale am vergangenen Samstag. Da hatte es das Team von Trainer Schäfer mit dem ärgsten Konkurrenten um den Aufstieg zu tun, mit der Lok aus Bernau.

    Nach zittrigem Start in die Partie und einem Rückstand dem man bis zur Halbzeitpause hinterherlief, hatten viele ein vermeintliches Dé­jà-vu-Erlebnis. Denn erst vergangene Saison, nach einem Durchmarsch in der Hauptrunde, verlor man im ersten vorentscheidenden Playoff Spiel gegen die Giants aus Fürstenwalde. Dieser Rückschlag konnte nicht aufgefangen werden und so musste man sich mit einer fast perfekten Saison zufrieden geben.

    But…

    not this time!

    Zweite Halbzeit. Zweite Luft. Die Qualität des USV, starke Führungsspieler und eine gut besetzte Bank machten sich bemerkbar und trotz diverser Leistungsschwankungen in Viertel 3 und 4 sicherte sich das Team kämpferisch und verdientermaßen einen 12 Punkte Vorsprung. Endstand 58:70.

    Topscorer der Partie war Mucheba Zimba (19 Pkt.). Bemerkenswerten Einsatz zeigten unter den Bretter Miguel Henze und Axel Schubert, die das Fehlen von Nauman und Müller kompensierten und mit deren Hilfe auch das Rebound Duell gewonnen werden konnte (48-40).

     

    Statistiken: http://usv-basketball.vcat.de/wp-content/uploads/2014/03/20140308-stats-usv-at-bernau2-playoff.pdf

    Recap zum Spiel folgt in Kürze.

    Category Herren I | Kein Kommentar »

    Home

    Kommentare