U12 und U16 mit je 2 Siegen zum Saisonstart

Unsere U12 hat am vergangenen Wochenende einen erfolgreichen Auftakt in die neue Saison im Heimturnier hingelegt. Gegen die BG Schwedt gelang ein 88:41 und gegen den BBC „White Devils“ Cottbus ein hauchdünnes 53:51. Stark gemacht Jungs – tolle Teamleistung und ein toller Start in die Saison! Herzlichen Glückwunsch 👍

U12 Tabelle: http://www.basketball-bund.net/static/#/liga/23450

Fotos: Stefan Koser


Ebenso erfolgreichverlief der Start unserer U16 in die neue Saison! Das Team konnten seinen Saisonauftakt mit zwei Siegen erfolgreich meistern und geht zuversichtlich an die kommenden Aufgaben.

Das neu zusammengestellte U16-Team spielten beim 1. Ligaturnier im ersten Spiel gegen die Haushherren des Eisenhüttenstädter Basketball Verein 1971 e.V.. Gegen den Gastgeber erspielte sich der USV bereits nach dem ersten Viertel eine komfortable Führung (23:6), welche kontinuierlich ausgebaut wurde. Am Ende stand ein ungefährdeter 87:21 Erfolg zu buche. Mattes Köhnen (24 Punkte) und Tobias Kamann (18 Punkte) führten das USV-Team in den Punkten an. Respekt an nie aufgebende Eisenhüttenstädter – das junge Team kämpfte bis zum Schluss erbittert um jeden Ball und ließ sich ob der hohen Punktedifferenz nicht demotivieren.

Im zweiten Spiel ging es gegen das Team des BBC „White Devils“ Cottbus e.V. Es entwickelte sich ein hoch intensive geführtes Spiel – das Tempo wurde auf beiden Seiten hoch gehalten, kein Team konnte sich richtig absetzen, die Verteidigung dominierte das Spiel. Zur Halbzeit lag der USV durch einen 6-0 Lauf mit 26:25 lediglich mit einem Punkt in Führung. Gleiches Bild im zweiten Spielabschnitt – kein Team konnte sich im dritten Viertel absetzen. Erst im letzten Spielabschnitt fasste sich Mattes Köhnen (14 Punkte) ein Herz und führte Potsdam durch 3 erfolgreich verwandelte Dreipunktwürfe auf die Siegerstraße. Kurios: Die drei 3er waren die einzigsten Punkte, die der USV in diesem Viertel auf das Scoreboard packen konnte. Durch eine solide Verteidigung ließ man aber auf Cottbuser Seite lediglich 3 Pünktchen zu. Am Ende feierte der USV einen hart umkämpften 46:37 Sieg. Den nächsten Spieltag betreitet das Team am 30.09.2017 in Potsdam gegen die Teams aus Nauen und Ludwigsfelde.

USV U16: Lance Sweetwood (7 Punkte vs. Eisenhüttenstadt / 3 Punkte gegen Cottbus), Levi Bohn (6/7), Bela Brockschmidt (3/0), Oskar Lühr (7/4) Tobias Kamann (18/11), Mattes Köhnen (24/14), Noah Liedtke (7/2), Aaron Urban (10/3), Finn Michler (4/0), Marc Rehmer (1/2)

U16 Tabelle: http://www.basketball-bund.net/static/#/liga/23436/tabelle

error