Gemeinsames Ostercamp der Vereine der Region Potsdam

In der ersten Osterferienwoche (26.03.-29.03.2018) veranstaltete der BBV gemeinsam mit dem SV Babelsberg 03, SC Potsdam, USV Potsdam, BV Ludwigsfelde und der Unterstützung von ALBA Berlin das erste Basketballcamp des Brandenburgischen Basketball-Verbands überhaupt.

Jeden Morgen 8:00 wurde die Halle geöffnet und schon kamen die ersten Kinder. Um 09:45 ging es dann mit der Erwärmung los, während die Trainer schon ihre Stationen aufbauten. Bis 12:00 wurden die Kinder dann an 3 unterschiedlichen Stationen unterhalten. An den jeweiligen Stationen wurden grundlegende Techniken für´s Werfen, Dribbeln und auch Passen geschult. Dann kam auch schon das Mittagessen. Nach dem Mittagessen hieß es Chillen bis 14:00 Uhr. Die Kinder gingen dann ausgeruht in den zweiten Teil des Programms. Am Ende des Camptages gab es noch einen Cheer und dann ging es nach Hause.

Unter der sportlichen Leitung von Mirko Petrick, wurde ein sehr unterhaltsames Programm für die knapp 45 Kinder aufgestellt. Durch eine gute Mischung aus Technik und Spiel, wurde den Kindern aus Potsdam und Umgebung, Ludwigsfelde und Mittenwalde der Basketballsport näher gebracht.

Am Ende bekamen alles Kinder ein T-Shirt und Urkunden. Besondere Leistungen wurden mit Pokalen geehrt.

Wir bedanken uns beim Gänseblümchen Gourmet für das leckere Essen, bei Ballside, MBS und ALBA, USV Potsdam für die Unterstützung und bei allen ehrenamtlichen Helfern.
Ein spezielles Dankeschön an Erik Siry (WSG 81 Königs Wusterhausen), Noah Liedtke (USV Potsdam), Anne Wegner (USV Potsdam), Benny Grude (USV Potsdam), Stefan Ludwig (BV Ludwigsfelde 1999), Timur Topal (SV Babelsberg 03), Maximilian Lächelt (SC Potsdam) und Mirko Petrick (ALBA Berlin) für ihr Engagement und das gelungene Camp.

Quelle: https://bbv-inside.de/gemeinsames-ostercamp-der-vereine-der-region-potsdam/

error