Ausbildung zum Mannschaftsbetreuer für USV Mannschaften am 24. August

Einer der wichtigsten Grundpfeiler der kontinuierlichen Arbeit und der damit verbundenen Erfolge, ist das Engagement unserer Trainer, Übungsleiter, Betreuer und Helfer. Diese tragen, auf ehrenamtlicher Basis, die Hauptarbeit des Vereins. Ohne sie wären Trainingsdurchführung, Teilnahme am Spielbetrieb und sportliche Erfolge undenkbar. Unser langfristiges Ziel ist es, jeder USV-Mannschaft, neben einem qualifizierten verantwortlichem Trainer einen lizenzierten Mannschaftsbetreuer für die Spieltage zur Seite zu stellen.
 
AUSBILDUNGSLEHRGANG IN POTSDAM
Einen entsprechenden Qualifizierungslehrgang für Mannschaftsbetreuer (E-Lizenz) im Umfang von 3,5 Stunden findet am 24.08.2019 (10:00 – 15:30 Uhr) in Potsdam statt. Ziel der Ausbildung ist es, den Betreuer zu befähigen, Teams im Spielbetrieb des BBV sachkundig zu betreuen.
 
DER BETREUER: UNVERZICHTBAR FÜR JEDES TEAM
Übungsleiter, Fachmann, Kommunikator, Pädagoge, Psychologe – als Trainer muss man vielseitig sein. Wohl dem, der einen Betreuer an seiner Seite hat, der ihm die ein oder andere Aufgabe abnimmt. Ein guter Betreuer ist ein wichtiger Bestandteil jeder Mannschaft,
denn ein Trainer muss sich um mehr kümmern als um sportliche Belange.

Viele seiner Aufgaben fordern somit eher Organisationstalent als die Kompetenz eines Basketballtrainers. Denn gerade am Spieltag gibt es viele Kleinigkeiten zu erledigen: Gegner und Schiedsrichter müssen in Empfang genommen und bezahlt werden, der Spielerbogen nimmt zusätzliche Zeit in Anspruch. Ein Betreuer kann dem Trainerteam hier sinnvoll unter die Arme greifen, damit Trainer Zeit haben, sich um die Mannschaft zu kümmern. Das nimmt den Trainern Stress und gibt ihnen somit mehr Zeit, sich um das Sportliche Gedanken zu machen. Der Betreuer schafft also insbesondere an Spieltagen wertvolle Freiräume für das Trainerteam.

Was passiert wenn der Trainer aufgrund Krankheit etc. einen Spieltag nicht begleiten kann? Wer vertritt ihn? Der Brandenburgische Basketball-Verband e.V. sieht in seinen Regularien vor, das jedes Team an den Spieltagen und Turnieren mindestens von einem lizenzierten Betreuer geführt und angeleitet wird. Ist dies nicht der Fall werden Strafgebühren pro Spiel fällig .
 
Voraussetzungen:
  • Mindestalter 14 Jahre
  • Aktive Teilnahme an ALLEN Lerneinheiten (LE)
  • Anerkennung BBV Ehrenkodex für Trainer und Betreuer
Inhalte: 
  • Grundlagen der Spielbetriebsorganisation (BBV, Spielpläne, Vereinswechsel),
  • Spieldurchführung (Ausrüstung, Teilnehmerausweise, Mannschaftsmeldebogen, Spielbericht, Ergebnismeldung)
  • Spielverlegung/Terminvereinbarung nach Spielausfall, Spielwertung/Protest, Sportdisziplin, 
  • Regelkunde, Pflichten der Schiedsrichter, Spielleitungsgebühren
  • Hinweise zu Traineraufgaben, Auszeitverhalten, Zusammenarbeit von Coach und Schiedsrichter
  • Soziale Aspekte im Vereinssport
Wir rufen alle interessierten Eltern und Spieler (mind. 14 Jahre alt) auf, ihre Mannschaften und Trainer entsprechend zu unterstützen und sich bei Interesse bis zum 16.08.2019 (12:00 Uhr) anzumelden. Die Finanzierung der Ausbildung übernimmt der Verein.
Bitte sendet eure Anmeldungen an folgende Mailadresse: vorstand@usv-basketball.de
 
Wir freuen uns auf Eure Anmeldungen!
 
ANMELDEFORMULAR:
error

U12 lädt zum Spieltag ein

Liebe SpielerInnen, liebe Eltern, liebe USV-Mitglieder,

wir möchten euch ganz herzlich zum nächsten Heimspieltag der U12 am 17. November 2018 in die Leonardo-da-Vinci Gesamtschule (Esplanade 3) in Potsdam einladen. 

Das Team der U12 von Trainerin Anne konnte sich zuletzt Dank einer guten defensiven Mannschaftsleitung gegen zwei starke Teams behaupten und erwartet am Samstag die Teams aus Fürstenwalde (10:00 Uhr) und Königs Wusterhausen (14.00 Uhr).

Neben einem reichgefüllten Buffet mit selbstgemachten Köstlichkeiten wird es in der Halbzeitpause gegen 13.30 Uhr für alle anwesenden Kinder ein Riesenbumpout geben.

Kommt vorbei und feuert die Teams lautstark an – wir freuen uns auf euch!

USV-Team!

 

error

USV feiert Abschluss der Saison 2017/18

Am vergangenen Sonntagnachmittag lud der USV Potsdam Basketball zum gemeinsamen Saisonabschlussfest und es kamen ca. 200 basketballbegeisterte Jungen und Mädchen mit ihren Eltern bei strahlendem Sonnenschein an das Trainingsgelände am Oberstufenzentrum 1, wo bereits die Jugendcoaches Benni, Jurek und Anne mit vielen kleinen Spielen warteten.

Neben dem allseits beliebten BumpOut spielten alle mit- und gegeneinander in kleinen Basketballturnieren oder probierten andere kleine Ballspiele aus. Die Eltern hatten ein riesiges Buffet organisiert, das keine Wünsche offen ließ und die vielen kleinen hungrigen Mägen füllte. Auch ein kleiner Kleiderflohmarkt zum Tauschen und Verschenken von Basketballsachen wurde aufgebaut und der ein oder andere Schatz wechselte den Besitzer.

Ein Highlight der Feier war der Auftritt von Tara und Klara, Norddeutsche Vizemeisterinnen im HipHop. Anschließend hatten die Teams noch eine kleine Überraschung für ihre Trainer vorbereitet, die einen bleibenden Eindruck hinterließ. Mit gut gefülltem Magen, bei interessanten Gesprächen und in einer vor Basketbällen bebenden Halle klang die Feier schließlich aus.

Wir freuen uns schon auf das nächste Mal und möchten uns ganz herzlich bei allen Helfern bedanken, die dieses Fest mit realisiert haben. Ohne eure Hilfe wäre dies nicht möglich gewesen.

Vielen lieben DANK!

error

Gemeinsames Ostercamp der Vereine der Region Potsdam

In der ersten Osterferienwoche (26.03.-29.03.2018) veranstaltete der BBV gemeinsam mit dem SV Babelsberg 03, SC Potsdam, USV Potsdam, BV Ludwigsfelde und der Unterstützung von ALBA Berlin das erste Basketballcamp des Brandenburgischen Basketball-Verbands überhaupt.

Jeden Morgen 8:00 wurde die Halle geöffnet und schon kamen die ersten Kinder. Um 09:45 ging es dann mit der Erwärmung los, während die Trainer schon ihre Stationen aufbauten. Bis 12:00 wurden die Kinder dann an 3 unterschiedlichen Stationen unterhalten. An den jeweiligen Stationen wurden grundlegende Techniken für´s Werfen, Dribbeln und auch Passen geschult. Dann kam auch schon das Mittagessen. Nach dem Mittagessen hieß es Chillen bis 14:00 Uhr. Die Kinder gingen dann ausgeruht in den zweiten Teil des Programms. Am Ende des Camptages gab es noch einen Cheer und dann ging es nach Hause.

Unter der sportlichen Leitung von Mirko Petrick, wurde ein sehr unterhaltsames Programm für die knapp 45 Kinder aufgestellt. Durch eine gute Mischung aus Technik und Spiel, wurde den Kindern aus Potsdam und Umgebung, Ludwigsfelde und Mittenwalde der Basketballsport näher gebracht.

Am Ende bekamen alles Kinder ein T-Shirt und Urkunden. Besondere Leistungen wurden mit Pokalen geehrt.

Wir bedanken uns beim Gänseblümchen Gourmet für das leckere Essen, bei Ballside, MBS und ALBA, USV Potsdam für die Unterstützung und bei allen ehrenamtlichen Helfern.
Ein spezielles Dankeschön an Erik Siry (WSG 81 Königs Wusterhausen), Noah Liedtke (USV Potsdam), Anne Wegner (USV Potsdam), Benny Grude (USV Potsdam), Stefan Ludwig (BV Ludwigsfelde 1999), Timur Topal (SV Babelsberg 03), Maximilian Lächelt (SC Potsdam) und Mirko Petrick (ALBA Berlin) für ihr Engagement und das gelungene Camp.

Quelle: https://bbv-inside.de/gemeinsames-ostercamp-der-vereine-der-region-potsdam/

error

Packender USV Doubleheader am kommenden Samstag

Am kommenden Samstag, 24.03.2018 steigt der spannende Basketball-Doubleheader in der Da-Vinci-Gesamtschule in Potsdam.

Die Herren 2 spielen das alles entscheidende Spiel um 15:00 Uhr um den Titel des Landesmeisters gegen Lok Bernau 2 und direkt im Anschluss empfängt unser Team in der 2. Regionalliga den Drittplazierten aus Berlin Tiergarten. Tipoff ist hier um 18:00 Uhr.

Kommt vorbei – der Eintritt ist frei!

 

error

Basketball Ostercamp für 7-12 jährige Jungen und Mädchen

Erstmals findet in Potsdam ein Basketballcamp statt, in dem sich vier Vereine aus der Region gemeinsam engagieren.

Der USV Potsdam, der SC Potsdam, der SV Babelsberg 03 und der BV Ludwigsfelde laden Kinder im Alter von 7-12 Jahren ein, in der ersten Woche der Osterferien 4 Tage voller Basketball und viel Spaß zu erleben.

Unterstützung erhalten wir organisatorisch durch den BBV und die Red Dragons aus Königs Wusterhausen sowie organisatorisch und mit sportlichem Know-How von ALBA Berlin im Rahmen des Projekts „MBS und ALBA – Ganz großer Sport in Brandenburg“.

Die Anmeldung und Informationen zum organisatorischen erfolgt über: https://bbv-inside.de/basketballcamps/

error

Zum Feste das Beste! – Teamevent zum Spiel der Herren2 in Golm

Liebe SpielerInnen, liebe Eltern, liebe Trainer,

wir haben Grund zum Feiern und möchten euch recht herzlich an diesem Samstag, den 16.12.2017 zu unserem Oberliga-Jahresabschluss in die Unisporthalle Golm einladen. Das Team der Herren 2 steht als Aufsteiger momentan auf dem 1. Tabellenplatz der Herren-Oberliga-Brandenburg und spielt eine sensationelle Saison. Gegner am letzten Spieltag dieses Jahres ist die BG 94 Schwedt!

Seid dabei und feuert unser Team um Kapitän Jan Brzezinski und zahlreiche Jugendspieler lautstark an! Als Highlight wird es einen Einlauf der Herren zusammen mit den Minis geben sowie ein großes bump-out in der Halbzeitpause.

Kommt vorbei – Sprungball ist um 18.30 Uhr!
Der Eintritt ist frei!

error

Doubleheader am kommenden Wochenende

Erik & David sagen an, wir machen die Ansage:
➡️ EINTRITT FREI ZUM DOUBLEHEADER! ⬅️

Samstag, 21.10.2017
LEONARDO DA VINCI HALLE, Esplanade 3, 14469 Potsdam
https://goo.gl/maps/4KEs2HTRpYm

15.00 Uhr USV 2 vs. BG Lauchhammer (Oberliga)
18.00 Uhr USV vs. VfB Hermsdorf (2. Regionalliga)

#naauchaufgeregt #neueHalle #Premiere #wirihrpotsdam#usvbasketball #basketballinpotsdam 

 

error