2. Regio: Saisonstart am 22.9. gegen DBV Charlottenburg

USVans aufgepasst: Die Saison 2018/2019 beginnt am Samstag, den 22. September 2018 um 19:00 Uhr mit einem Auswärtsspiel gegen den DBV Charlottenburg in der Schillerstraße (Berlin-Charlottenburg). Außerdem freuen wir uns auf ein Wiedersehen mit den BBC „White Devils“ aus Cottbus und dem SSV Lok Bernau 2 zu zwei packenden Brandenburg-Derbys.

Unser erstes Heimspiel findet eine Woche später am Samstag, den 29. September 2018 um 17:00 Uhr in der Leonardo-da-Vinci Gesamtschule statt. Gegner ist dann der Tiergarten ISC 99.

10 Heimspiele am Samstag

Die 2. Regionalliga (Staffel Ost) treten kommende Saison insgesamt 11 Teams den Kampf um Auf- und Abstieg an. Da kein Absteiger aus der 1. Regionalliga in die Staffel rutscht und es keinen Aufsteiger aus dem Basketballverband Sachsen-Anhalt gibt, werden zwei Mannschaften weniger als in der abgelaufenen Saison um die Punkte streiten. Somit haben wir insgesamt 20 Spiele auf dem Programm.

Heimspielplan:

29.09.2018 17:00 Tiergarten ISC 99
13.10.2018 17:00 USV Halle Rhinos
03.11.2018 18:00 EBC Rostock 2 Talents
17.11.2018 17:00 SV Empor Berlin
15.12.2018 18:00 BBC White Devils Cottbus
12.01.2019 17:00 DBV Charlottenburg
26.01.2019 18:00 TuS Lichterfelde
16.02.2019 17:00 SSC Südwest Berlin
09.03.2019 17:00 BG 2000 Berlin
06.04.2019 17:00 SSV Lok Bernau 2

 

Auswärts-Derby-Highlights:

Sa, 08.12.2018 n.n.  SSV Lok Bernau 2
So, 14.04.2019 16:00 BBC White Devils Cottbus

 

 

 

USV feiert Abschluss der Saison 2017/18

Am vergangenen Sonntagnachmittag lud der USV Potsdam Basketball zum gemeinsamen Saisonabschlussfest und es kamen ca. 200 basketballbegeisterte Jungen und Mädchen mit ihren Eltern bei strahlendem Sonnenschein an das Trainingsgelände am Oberstufenzentrum 1, wo bereits die Jugendcoaches Benni, Jurek und Anne mit vielen kleinen Spielen warteten.

Neben dem allseits beliebten BumpOut spielten alle mit- und gegeneinander in kleinen Basketballturnieren oder probierten andere kleine Ballspiele aus. Die Eltern hatten ein riesiges Buffet organisiert, das keine Wünsche offen ließ und die vielen kleinen hungrigen Mägen füllte. Auch ein kleiner Kleiderflohmarkt zum Tauschen und Verschenken von Basketballsachen wurde aufgebaut und der ein oder andere Schatz wechselte den Besitzer.

Ein Highlight der Feier war der Auftritt von Tara und Klara, Norddeutsche Vizemeisterinnen im HipHop. Anschließend hatten die Teams noch eine kleine Überraschung für ihre Trainer vorbereitet, die einen bleibenden Eindruck hinterließ. Mit gut gefülltem Magen, bei interessanten Gesprächen und in einer vor Basketbällen bebenden Halle klang die Feier schließlich aus.

Wir freuen uns schon auf das nächste Mal und möchten uns ganz herzlich bei allen Helfern bedanken, die dieses Fest mit realisiert haben. Ohne eure Hilfe wäre dies nicht möglich gewesen.

Vielen lieben DANK!

Teilnehmer 2. Regionalliga Staffel Ost stehen fest

Das Teilnehmerfeld der 2. Regionalliga (Staffel Ost) für die Saison 2018/19 steht fest – insgesamt 11 Teams treten in der kommenden Spielzeit den Kampf um Auf- und Abstieg an.

Da kein Absteiger aus der 1. Regionalliga in die Staffel rutscht und es keinen Aufsteiger aus dem Basketballverband Sachsen-Anhalt gibt, werden zwei Mannschaften weniger als in der abgelaufenen Saison um die Punkte streiten. 

Aus dem Brandenburger Basketball-Verband e.V. sind gleich drei Mannschaften vertreten. Neben dem USV die „White Devils“ des BBC Cottbus (8. Platz in der Vorsaison) und der SSV Lok Bernau 2 (Aufsteiger Oberliga Brandenburg). Der EBC Rostock 2 Talents spielte in der abgelaufenen Spielzeit noch in der Staffel Nord und rutscht nun in die Ost-Staffel.

Das Teilnehmerfeld:

  1. DBV Charlottenburg
  2. Tiergarten ISC 99
  3. TuS Lichterfelde (Aufsteiger Berlin)
  4. USV Halle Rhinos
  5. SSC Südwest Berlin
  6. EBC Rostock 2 Talents
  7. BG 2000 Berlin 
  8. SV Empor Berlin 
  9. SSV Lok Bernau 2 (Aufsteiger Brandenburg)
  10. BBC White Devils Cottbus
  11. USV Potsdam Basketball

Weitere Infos zum Spielplan folgen.

Neuer D-Lizenz Trainer beim USV

Wir sagen HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH unserem Trainer „Straußi“ zum erfolgreichen Abschluss der DBB Trainer D-Ausbildung!

Nach Einreichung aller erforderlicher Nachweise erhielt unser neuer Herren 3-Trainer seinen Qualifizierungsnachweis heute aus den Händen des Referenten für Trainerausbildung des Brandenburgischen Basketball-Verbands, Sebastian Müller.

Wir wünschen „Straußi“ viel Spaß und Erfolg bei seiner neuen Tätigkeit als USV-Coach!!

Basketball Ostercamp für 7-12 jährige Jungen und Mädchen

Erstmals findet in Potsdam ein Basketballcamp statt, in dem sich vier Vereine aus der Region gemeinsam engagieren.

Der USV Potsdam, der SC Potsdam, der SV Babelsberg 03 und der BV Ludwigsfelde laden Kinder im Alter von 7-12 Jahren ein, in der ersten Woche der Osterferien 4 Tage voller Basketball und viel Spaß zu erleben.

Unterstützung erhalten wir organisatorisch durch den BBV und die Red Dragons aus Königs Wusterhausen sowie organisatorisch und mit sportlichem Know-How von ALBA Berlin im Rahmen des Projekts „MBS und ALBA – Ganz großer Sport in Brandenburg“.

Die Anmeldung und Informationen zum organisatorischen erfolgt über: https://bbv-inside.de/basketballcamps/

Termine Schiedsrichterausbildung (Jugend)

Die nächste Ausbildung für die Jugend-Schiedsrichterlizenz findet vom 23.02. – 25.02.2018 im Sport- und Bildungszentrum Lindow statt. Der Lehrgang ist inkl. Übernachtung und Verpflegung. Anmeldeschluss ist der 02. Februar 2018. Interessenten melden sich bitte bei Ihren jeweiligen Trainiern oder beim Schiedsrichterwart >>Adrian Köppel

Zum Feste das Beste! – Teamevent zum Spiel der Herren2 in Golm

Liebe SpielerInnen, liebe Eltern, liebe Trainer,

wir haben Grund zum Feiern und möchten euch recht herzlich an diesem Samstag, den 16.12.2017 zu unserem Oberliga-Jahresabschluss in die Unisporthalle Golm einladen. Das Team der Herren 2 steht als Aufsteiger momentan auf dem 1. Tabellenplatz der Herren-Oberliga-Brandenburg und spielt eine sensationelle Saison. Gegner am letzten Spieltag dieses Jahres ist die BG 94 Schwedt!

Seid dabei und feuert unser Team um Kapitän Jan Brzezinski und zahlreiche Jugendspieler lautstark an! Als Highlight wird es einen Einlauf der Herren zusammen mit den Minis geben sowie ein großes bump-out in der Halbzeitpause.

Kommt vorbei – Sprungball ist um 18.30 Uhr!
Der Eintritt ist frei!

Kampfrichterausbildung am 01.10.2017

Habt ihr euch nicht auch schon geärgert, dass die Zeit nicht richtig gestoppt, Punkte vergessen wurden und unnötige Spielverzögerungen auftraten, weil der Schiedsrichter das Kampfgericht kontrollieren musste? Jedes Spiel braucht neben zwei Schiedsrichtern auch ein Kampfgericht, das von der Heimmannschaft zu stellen ist. Es besteht aus dem Anschreiber, dem Zeitnehmer und dem 24-Sekunden-Zeitnehmer. Ohne Schiedsrichter, ohne Kampfrichter eben kein Basketballspiel! Als Kampfrichter müssen alle aktiven Spieler ran!
 
AUSBILDUNGSLEHRGANG IN POTSDAM
Ein entsprechender kostenfreier Schulungslehrgang für Kampfrichter findet am 01.10.2017 (14:00 – 18:00 Uhr) in Potsdam am Universitätscampus Neues Palais statt. 
 
Voraussetzungen: keine
Inhalte: grundlegende Kenntnisse in der Arbeit eines Basketball-Kampfrichters (Anschreiber, Zeit- und 24-Sek.-Nehmer)
Ziel: Vermittlung von Grundwissen für den Einsatz als Kampfrichter bei Basketballspielen
 
TEILNEHMER/INNEN
  • aktive USV-Basketballer/innen
  • interessierte Eltern von Jugendspieler/innen
  • angehende Schiedsrichter/innen
Spieler und interessierte Eltern bitten wir um Anmeldung bis Montag, 25.09.2017 über folgendes Formular:

DBB-Information zu den Regeländerungen 2017

Liebe USV-Schiedsrichter, Spieler und Coaches,

am 18. August 2017 hat der Weltverband FIBA die Offiziellen Spielregeln 2017 veröffentlicht, die weltweit gültig sein werden. Gemäß Beschluss des DBB-Präsidiums vom 27. August 2017 übernimmt der DBB diese Regeln mit sofortiger Wirkung für den gesamten Spielbetrieb in Deutschland.

Damit Du umfassend über den Inhalt der Regeländerungen informiert bist, hat das E-Learning-Plattform DBB-Campus (zu erreichen über https://dbb.triagonal.net) für Dich einen interaktiven Schulungskurs eingerichtet. Neben diesem innovativen Informationsangebot findest Du im DBB-Campus natürlich auch Materialien in herkömmlicher Form, d.h. Du kannst Dir eine Änderungsübersicht, eine Präsentation sowie die geänderten Regeltexte downloaden.
Die weitreichendste Änderung in den Spielregeln 2017 betrifft die Schrittfehlerregel. Ferner gibt es kleinere Änderungen u.a. beim unsportlichen Foul und bei der Spieldisqualifikation. Die Details entnimmst Du bitte dem Schulungskurs sowie den anderen Materialien.

Die gedruckte Ausgabe der Spielregeln 2017 wird erst im Oktober 2017 zur Verfügung stehen, da sich die FIBA noch redaktionelle Änderungen vorbehält.
So nutzt Du den DBB-Campus: rufe die Seite https://dbb.triagonal.net auf. Dort findest Du rechts eine Login-Möglichkeit. Der Anmeldename lautet „fibaneu„, das Kennwort lautet „dbb„. Abschließend klickst Du auf den Login-Button. Nun kannst Du am Kurs „Neue FIBA-Regeln“ teilnehmen. Vergiß bitte nicht am Gerät den Ton einzuschalten, denn Videos und Texte werden verbal erläutert.

>>>Download Regeländerungen (PDF)

Wir wünschen Euch einen guten Start in die Saison 2017/2018

 

Oberliga-Team sucht Verstärkung

Du hast Lust auf Oberliga Basketball in Potsdam? Perspektivisch sogar 2.Regionalliga?
Dann melde dich bei uns. Unser Herren 2-Team sucht aktuell noch Verstärkung für die #missionoberliga 🏀💪👍

Bei Interesse einfach Email an herren2@usv-basketball.de